Vorschule

Unsere Vorschule befindet sich in einem eigenen Pavillon mit gut ausgestatteten Klassenräumen. Nach einer ersten Eingewöhnungszeit kommen die Vorschulkinder täglich fünf Stunden, von 8:30 bis 13:30 Uhr, zum gemeinsamen Spielen und Lernen dorthin.

Ziel der Vorschule ist es, die Kinder sanft in das Schulleben einzuführen. Das Kennenlernen und die Teilnahme an Schul- projekten und -veranstaltungen gehören dazu ebenso wie die

Stärkung des kindlichen Selbst-

bewusstseins und das Bilden

einer guten Klassengemeinschaft.

In einer offenen Eingangsphase können die Kinder morgens in Ruhe ankommen, sich orientieren und spielen. Im Verlauf des Vormittags wechseln verbindliche Arbeitseinheiten, in denen gemalt, gebastelt, gesungen und gehört wird, mit Phasen freien Spielens und Pausen. Das gemeinsame Frühstück findet in entspannter Atmosphäre statt. Musik, Sport und Exkursionen sind feste Bestandteile des Tages- bzw. Wochenablaufs. Diese verlässliche Struktur bietet den Kindern die Sicherheit, in der sie sich entfalten und neugierig eigene Stärken und Wege des Lernens entdecken. Das Spektrum an Förderung und Vorbereitung in unseren Vorschulklassen umfasst:

  • Sprache und Sprechen
  • Singen, Musizieren, Tanzen
  • Bildende Kunst
  • Vorübungen zum Lesen und Schreiben
  • Einführung in mathematisches Denken
  • Feinmotorik und Handgeschicklichkeit
  • Sport und Spiel
  • Sozialverhalten

Ein wesentlicher Bestandteil der Vorschularbeit ist der Kontakt und die Zusammenarbeit mit den Eltern der Vorschulkinder. In gut durchdachten und gründlich vorbereiteten Projekten werden die verschiedensten Themen mit den Kindern bearbeitet. Der Bezug zum Leben der Kinder und die Vielfalt der Methoden unterstützen die Kinder in ihrer Neugier und Wissbegierigkeit. Dies und das Kennenlernen von Lern- und Unterrichtsformen der Grundschule erleichtert den Vorschulkindern den Start in der Grundschule. Auch die durch Patenschaften entstandenen Kontakte mit älteren Schulkindern tragen dazu bei.

Eine Anschlussbetreuung in einer kleinen Gruppe ist durch unseren Kooperationspartner im GBS-Modell an drei bis fünf Tagen gewährleistet.