Alle Beiträge von duvenstedter-markt

Die DuSchZeit ist da!

Die aktuelle Ausgabe der DuSchZeit ist da und steht ab Dienstag, den 11.06.2019, zum Preis von 1,50€ zum Verkauf. Die Schülerinnen und Schüler aus dem Forderband Deutsch Klasse 4 verkaufen die Zeitungen immer in der 1. Pause im Rundbau.

Unser Schulhof strahlt!

Am Wochenende haben freiwillige Eltern, Kinder und Lehrer dafür gesorgt, dass unsere Hüpfspiele und Straßenmarkierungen wieder in neuer Farbenpracht erstrahlen.

Bei gutem Wetter und bester Stimmung haben auch neue Spiele einen Platz auf unserem schönen Schulhof gefunden. Unser Dank gilt dem Elternrat für die tolle Organisation und den vielen Freiwilligen für das großartige Gelingen.

Das Zehntel 2019

Am Samstag, den 27.04.19, haben etwa 35 Schülerinnen und Schüler aller vier Jahrgänge unsere Schule beim Zehntellauf vertreten und die Laufstrecke mit tollen Leistungen absolviert.

Ein besonders großer Dank für die reibungslose Organisation gilt dem Elternrat.

Die 4S programmiert Roboter

Bei „Open Roberta“ handelt es sich um eine Kooperation von Google mit dem Frauenhofer IAIS, die Kindern eine handlungsorientierte Möglichkeit für erste Programmierversuche bietet.

Wir, die Kinder der Klasse 4S, durften das Projekt lange vor dem offiziellen Start in Hamburg testen und waren vollkommen begeistert. Am frühen Morgen machten wir uns auf den Weg in die Innenstadt zu Google. Dort wurden wir herzlich in Empfang genommen und der Entwicklung unserer ersten Roboter stand nichts mehr im Weg.

Danke für diese großartige Möglichkeit!

Internationaler Mathematik Teamwettbewerb Bolyai

Auch in diesem Schuljahr nahmen unsere Matheforderbänder der dritten und vierten Klassen wieder am internationalen Bolyai-Teamwettbewerb teil und erzielten gute Ergebnisse sowie tolle Lösungsstrategien.

Besonders stach dabei das Team „Vier Hunde gewinnen“ aus dem vierten Jahrgang heraus. Das Team um Frederike, Henri, Lasse und Finlay holte länderübergreifend den 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!

Mathematik Olympiade 2018/19

In diesem Durchgang der jährlichen Mathematik Olympiade nahmen 16 Drittklässler/Innen und 12 Viertklässler/Innen unserer Schule an den ersten Runden teil und erzielten gute Ergebnisse.

Tobias Potschien aus dem dritten Jahrgang hat sich dabei für die Landesrunde qualifiziert.

Wir wünschen dir viel Erfolg und drücken tüchtig die Daumen.

Der Chor beim Lichtermeer 2018

Am 01. Dezember trat unser Schulchor beim Lichtermeer am Duvenstedter Kreisel auf und eröffnete dieses mit einer tollen Vorstellung. Die Zuschauer waren so zahlreich wie noch nie zuvor und alle versuchten gute Plätze zu ergattern, um den vollen Auftritt erleben zu können. Vorangegangen ist eine lange Vorbereitung mit Extraproben, viel Anstrengung und Konzentration.

Der Auftritt war ein gelungener Auftakt in die Adventszeit und ein tolles Erlebnis für alle Anwesenden, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihr Können zeigen konnten.

Lesewoche 2018

Auch in diesem Jahr war unsere Lesewoche ein voller Erfolg. In der Woche vom 19. bis zum 23. November standen die Bücher im Mittelpunkt des Unterrichtes.

Alle Schülerinnen und Schüler haben selber tüchtig gelesen und anderen vorgelesen.

Besonders beliebt waren die täglichen Wunsch-Lesungen in der 1. Stunde. Lehrerinnen und Lehrer, Mütter und Väter, sogar Omas und Opas haben aus ihren Lieblingsbüchern vorgelesen und die Kinder konnten jeden Tag neu entscheiden, welchen Geschichten sie gerne lauschen wollten.

Außerdem haben drei Autorinnen und Autoren aus ihren Büchern am Vormittag vorgelesen. Sie wurden von den Kindern begeistert aufgenommen.

Folgende Autoren hatten wir zu Gast:

–       Nicole Schwalke mit „Eine Patchworkfamilie für Mia“

–       Barbara Peters mit „Lucas rettet die 3b“

–       Anne Jespersen mit „Lula und das fliegende Bett“

–       Matze Döbele mit „Konrads Schatten“

Einen herzlichen Dank an alle Vorlesenden!

Bücherflohmarkt 2018

Auch in diesem Jahr fand der vom Elternverein organisierte Bücherflohmarkt im Rahmen unserer Lesewoche statt. An zwei aufeinander folgenden Tagen haben unsere Schülerinnen und Schüler in den Pausen die Möglichkeit  genutzt, aus einer großen Anzahl gespendeter Bücher „neuen Lesestoff“ für kleine Beträge zu erwerben.
Direkt nach dem Kauf der neuen Lieblingsbücher begannen viele Kinder gleich in der Pausenhalle mit dem Lesen der neuen Bücher. Wie auch in den vergangenen Jahren wurde der Bücherflohmarkt mit großer Begeisterung angenommen. Herzlichen Dank für die Organisation durch unseren Elternrat.

Die Einnahmen aus den Flohmarkttagen in Höhe von 571,22 Euro wurden von unserem Schulverein auf 600 Euro aufgerundet und gehen als Spende an eine Grundschule in Awassa/Äthiopien. Dort werden die Spende verwendet, um Bücher und Lesematerial anzuschaffen.

Einen herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!